Osteopathie kann Blockaden lösen und Mobilität verbessern

Das Bild zeigt, wie eine osteopahtische Behandlung aussehen könnte

Osteopathie als ganzheitliche manuelle Therapie befasst sich mit Beschwerden, die von den Knochen her kommen oder sich über den Bewegungsapparat äußern. Ich behandele damit also nicht nur Probleme am Bewegungsapparat, sondern auch Störungen der Atmung, Verdauung, des Kreislauf und des Nervensystems. Die Behandlung zielt darauf ab, Blockaden und Beeinträchtigungen in Bindegewebe, Muskulatur und Gelenken (Parietale Osteopathie), in den inneren Organen (Viszerale Osteopathie)  oder  der Beweglichkeit des Schädelbereichs (Parientale Osteopathie) zu beseitigen.

Beschwerden bei denen Osteopathie helfen kann

Eine Vielzahl von Beschwerden kann osteopathisch gelindert werden. Typische Beispiele für Anwendungen im Bereiche der Parientalen Osteopathie sind:

  • akute und chronische Rückenschmerzen
  • Bandscheibenprobleme
  • Gelenk-Beschwerden (z.B. Schultern, Ellenbogen, Hand, Becken, Hüfte)
  • Arthrose
  • Schleudertrauma
  • Sportverletzungen, Tendinitis
  • Läuferbeschwerden wie z.B. Seitenstechen,  Läuferknie ("Runners Knee")  uvm.

Anwendungsgebiete der Viszeralen Osteopathie sind beispielsweise:

  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Verdauungsprobleme, Magenbeschwerden, Übelkeit, Reflux
  • Stressinkontinenz
  • Atembeschwerden
  • Krämpfe

Mit Hilfe der Cranialen Osteopathie kann u.U. bei folgenden Beschwerden geholfen werden:

  • Tinnitus
  • Migräne
  • chronische Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksbeschwerden (auch das sogenannte "Zähneknirschen")

Kinderosteopathie

Osteopathische Heilmethoden setze ich bei Kindern in der vertrauensvollen und warmen Atmosphäre meiner Praxis sehr gezielt ein. Sie empfehlen sich bei bestimmten Formen von Haltungsabweichungen, Dyslexie, Hyperkinesie,  Gleichgewichtsproblemen, Atmungsschwierigkeiten (Sinusitis, nasaler Drip, Asthma), Kieferproblemen und Koliken.

Hinweis: Krankenkassen fördern teilweise Osteopathie

Seit 2012 übernehmen in Deutschland etliche gesetzliche Krankenkassen in  Teilen Kosten der Behandlung. Die meisten privaten Krankenversicherungen übernehmen bereits seit längerem die Heilkosten osteopathischer Leistungen. Fragen Sie dazu einfach bei Ihrer Krankenkasse nach.

Naturheilkunde und Osteopathie

Judith Heßmann-Koutecky
Heilpraktikerin

Friedhofstr. 2a

86637 Zusamaltheim

Tel. 08272-9947791

Termine nur nach Vereinbarung

Kontakt Heilpraxis  >>

Hinweis zu Straßenbauarbeiten
In Zusamaltheim finden gerade Bauarbeiten statt. Wenn Sie aus Richtung Wertingen kommen, ist der Weg zu meiner Praxis wie gewohnt - einfach durchfahren. Wenn Sie aus Richtung Altenmünster kommen müssen Sie die Umfahrung Richtung Wertingen nutzen.

Wegbeschreibung >>

Logo des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker e. V. - die Naturheilpraxis Heßmann-Koutecky ist Mitglied

Fachverband

Ich bin Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. & dem VOD e.V., der Bundesvertretung der Osteopathen Deutschlands.

Gesundheit schenken Möchten Sie etwas Besonderes schenken? Mit einem individuellen Gutschein meiner Naturheilpraxis erhalten Sie ein ganz persönliches Präsent.

Gutscheine schenken  >>

Praxis-Lexikon
Begriffe von A wie "Alternativmedizin" bis
Z wie "Zwiebelsäckchen"
kurz und anschaulich für Sie erklärt.

Lexikon Heilkunde  >>