In kurzen Worten von Ihrer Heilpraktikerin erklärt: Seitenstechen

Seitenstechen lässt sich durch viszerale Osteopathie behandeln

Was Seitenstechen ist, muss man fast niemanden erklären: ein Schmerz im Bauchraum, genauer im Bereich der Milz (links) oder der Leber (rechts). Ausdauersportler, besonders Läufer, fürchten das Stechen, das ihnen die Luft nimmt und im schlechtesten Fall bei einem Wettkampf zum Aufgeben zwingt.

Die genauen Ursachen für Seitenstechen sind bis heute nicht bekannt, es gibt verschiedene Theorien:

  • Eine kanadische Studie von 2009 (⇗  siehe hier) deutet darauf hin, dass der durch die Bewegung der Leber und des Magens die Bänder des Zwerchfells überlastet werden.
  • Laut einer anderen Theorie entsteht das Stechen durch eine Minderdurchblutung des Zwerchfells.
  • Einer Australischen Studie zufolge begünstigen Fehlhaltungen der Wirbelsäule (Hyperlordose oder Kyphose) das Seitenstechen.
  • Manche Sportler glauben, der Schmerz entstünde durch falsches (Aus-)Atmen: Demnach sammelt sich CO2 im unteren Teil der Lunge und übt dort Druck aus.

Für keine dieser Theorien gibt es Beweise. Daher gibt es auf die Frage "Was tun gegen Seitenstechen?" keine eindeutige Antwort:

  • Manchen hilft es tatsächlich, komplett auszuatmen. Andere empfehlen, beim Einatmen auf die schmerzende Stelle zu drücken, oder die Arme hoch zu nehmen.
  • Anderen hilft es, den zeitlichen Abstand zwischen Essen und körperlicher Belastung zu verlängern.

 

Meine Erfahrung zu diesem Thema:

Aus meiner Sicht spricht viel für die These, dass Seitenstechen mit dem Zwerchfell und den inneren Organen zu tun hat. Durch die Anwendung viszeraler Techniken im Bauchraum, habe ich schon gute Behandlungserfolge erzielt.

 

So erklärt es "die Maus"

In dem folgenden Beitrag wird in der "Sendung mit der Maus" das Thema "Seitenstechen" kurzweilig erklärt:

Hinweis: Das Video wird von YouTube eingebunden. YouTube blendet teilweise Werbeanzeigen ein - betrachten Sie diese nicht als Empfehlung von mir.

Naturheilkunde und Osteopathie

Judith Heßmann-Koutecky
Heilpraktikerin

Friedhofstr. 2a

86637 Zusamaltheim

Tel. 08272-9947791

Termine nur nach Vereinbarung

Kontakt Heilpraxis  >>

Hinweis zu Straßenbauarbeiten
In Zusamaltheim finden gerade Bauarbeiten statt. Wenn Sie aus Richtung Wertingen kommen, ist der Weg zu meiner Praxis wie gewohnt - einfach durchfahren. Wenn Sie aus Richtung Altenmünster kommen müssen Sie die Umfahrung Richtung Wertingen nutzen.

Wegbeschreibung >>

Logo des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker e. V. - die Naturheilpraxis Heßmann-Koutecky ist Mitglied

Fachverband

Ich bin Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. & dem VOD e.V., der Bundesvertretung der Osteopathen Deutschlands.

Gesundheit schenken Möchten Sie etwas Besonderes schenken? Mit einem individuellen Gutschein meiner Naturheilpraxis erhalten Sie ein ganz persönliches Präsent.

Gutscheine schenken  >>

Praxis-Lexikon
Begriffe von A wie "Alternativmedizin" bis
Z wie "Zwiebelsäckchen"
kurz und anschaulich für Sie erklärt.

Lexikon Heilkunde  >>