In kurzen Worten von Ihrer Heilpraktikerin erklärt: Läuferbeschwerden

Über die Hälfte der Läufer leidet unter Beschwerden

Laufen, gerne auch „Running“ genannt, ist der Volkssport der Deutschen: Rund 17.000.000 Deutsche laufen mehr oder weniger regelmäßig, an öffentlichen Läufen nehmen rund 2.000.000 teil, rund 100.000 Deutsche schaffen die Marathondistanz und es gibt hierzulande rund 4.000 Lauftreffs.

Typische Läuferbeschwerden

Etwa die Hälfte der Läufer kämpft gegen Laufbeschwerden und nur den wenigsten lassen sich behandeln, bevor es zu spät ist. Die häufigsten Komplikationen beim Laufsport sind:

  • Gereizte Sehnen, insbesondere Achillessehne durch zu starke Leistungssteigerungen oder Probleme in der Lendenwirbelsäule.
  • Knieschmerzen, sog. „Runner‘s Knee“ durch Überlastung des Knorpels oder iliotibiales Bandsyndrom, ITBS
  • Krämpfe durch Elektrolyt-, Flüssigkeits- oder Sauerstoffmangel der Muskulatur.
  • Kreislaufprobleme – häufig ausgelöst durch einen Mangel an Kohlenhydraten.
  • Muskelkater, durch eine unzureichende Versorgung der Muskeln mit Sauerstoff.
  • Seitenstechen

Viele Läufer bekämpfen die Beschwerden mit Schmerzmitteln und gefährden damit ihre Gesundheit. Unter den Marathonläufern nehmen rund 50 % regelmäßig Mittel gegen Muskel- und Gelenkschmerzen, bei den Läufer allgemein sind es im Durchschnitt 20%.

Hören Sie auf Ihren Körper: Schmerzen beim Laufen sind nicht normal

Mein Rat: Wenn Sie mit dem Laufen anfangen oder Sie häufiger Schmerzen beim Laufen spüren, sollten Sie sich osteopathisch untersuchen und beraten lassen. Viele Läuferbeschwerden haben ihre Ursache nicht etwa im Fuß oder Knie, sondern gehen von Fehlstellungen der Wirbelsäule oder Hüfte aus.


Lassen Sie sich beim Laufen nicht vom falschen Ehrgeiz leiten, sondern steigern Sie - im engsten Sinne des Wortes – mit sehr kleinen Schritten Ihre Leistung. Achten Sie dabei unbedingt auf einen guten Schuh. Gegen einen leichten Muskelkater nach dem Laufen ist nichts einzuwenden, jedoch gegen Schmerzen beim Laufen. Wenn Sie beim Joggen Schmerzen spüren, sollten Sie abbrechen und erst dann weiterlaufen, wenn das Problem behoben wurde.

Naturheilkunde und Osteopathie

Judith Heßmann-Koutecky
Heilpraktikerin

Friedhofstr. 2a

86637 Zusamaltheim

Tel. 08272-9947791

Termine nur nach Vereinbarung

Kontakt Heilpraxis  >>

Hinweis zu Straßenbauarbeiten
In Zusamaltheim finden gerade Bauarbeiten statt. Wenn Sie aus Richtung Wertingen kommen, ist der Weg zu meiner Praxis wie gewohnt - einfach durchfahren. Wenn Sie aus Richtung Altenmünster kommen müssen Sie die Umfahrung Richtung Wertingen nutzen.

Wegbeschreibung >>

Logo des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker e. V. - die Naturheilpraxis Heßmann-Koutecky ist Mitglied

Fachverband

Ich bin Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. & dem VOD e.V., der Bundesvertretung der Osteopathen Deutschlands.

Gesundheit schenken Möchten Sie etwas Besonderes schenken? Mit einem individuellen Gutschein meiner Naturheilpraxis erhalten Sie ein ganz persönliches Präsent.

Gutscheine schenken  >>

Praxis-Lexikon
Begriffe von A wie "Alternativmedizin" bis
Z wie "Zwiebelsäckchen"
kurz und anschaulich für Sie erklärt.

Lexikon Heilkunde  >>